St. Hubertus-Bruderschaft Viersen-Oberbeberich 1893 e.V.


Schwarze Husaren


Die Gruppe der Schwarzen Husaren wurde 1990 gegründet. Sie geht aus Mitgliedern der Jungschützengruppe der Bruderschaft hervor.

- oberbeberich.de -

Als Uniformen wählte die junge Gruppe im Gründungsjahr eine schwarze Husarenuniform. Wenngleich wie ihre historische Vorbilder, die ungarischen Milizen, nicht beritten, entwickelten sich die Schwarzen Husaren im Laufe der letzten knapp 20 Jahre zu einer festen und zuverlässigen Größe innerhalb der Bruderschaft.

Ob durch Mitarbeit im Bruderschaftsvorstand, durch Mitgestaltung von Veranstaltungen oder durch rege Teilnahme am Bruderschaftsleben, die Schwarzen Husaren haben viele Akzente im Verein gesetzt.

Mit den Königen Marcus Hartmann (1994), Ralf Lilienweiß (1996), Stefan Lilienweiß (1998), Holger Ingerfeld (2004), Manfred Backes (2010) und Klaus Böken (2015) stellte die Gruppe insgesamt sechs Mal das Königshaus. Mit Stefan Lilienweiß haben die Schwarzen Husaren sogar den bislang einzigen Bezirkskönig (1999), den die St. Hubertus-Bruderschaft im Bezirksverband Viersen-Mitte gestellt hat, in ihren Reihen. Seit 2011 ist Stefan Lilienweiß auch Vize-Präsident der Bruderschaft. Mit Sascha Howe stellen sie außerdem den Jungschützenmeister. Klaus Böken ist stellv. Schriftführer und Harald van Bashuisen Beisitzer im Vorstand der Bruderschaft.

Neben den üblichen Bruderschaftsterminen organisieren die Schwarzen Husaren einen Neujahrsbrunch für die Mitglieder und ihre Familien, einen Vatertagsausflug und ein Familiengrillen in den Sommermonaten. In unregelmäßigen Abständen werden zudem Ausflüge und Gruppentreffen durchgeführt.

Die aktiven Mitglieder der Gruppe:
Manfred Backes
Oliver Bednorz
Klaus Böken
Tobias Funk
Sascha Howe
Holger Ingerfeld
Stefan Lilienweiß
Michael Linnarz
André Schiffer
Ralf Spielhofen
Thomas Tennie
Harald van Bashuisen

Die passiven Mitglieder der Gruppe:
Marcus Hartmann
Stefan Hüpkes (aktives Mitglied der St. Peter+Paul-Bruderschaft Bockert)
Peter Mertens
Hans-Willi Pergens

Ehrenmitglied der Gruppe:
Theo Lennertz

Kontakt:
Hauptmann Ralf Spielhofen