St. Hubertus-Bruderschaft Viersen-Oberbeberich 1893 e.V.


Infanterie der St. Hubertus-Bruderschaft


Infanterie der St. Hubertus-Bruderschaft Viersen-Oberbeberich

- oberbeberich.de -

Die Gruppe der Infanterie wurde im Jahr 2012 gegründet. Die meisten der Gründungsmitglieder waren zuvor Mitglieder der St. Hubertus-Schützenjugend und nahmen bereits als Tell-, Schüler- und Jungschützen aktiv am Vereinsgeschehen teil.

Im Jahr 2013 schuf die Gruppe eigene Uniformen an. Die farbliche Auswahl fiel auf ein dunkles Grün. Zum ersten Mal seit knapp 40 Jahren entschied sich eine Gruppierung damit wieder für die klassische Farbe der Schützen.

Die Gruppe beteiligt sich sehr engagiert am Vereinsleben. An nahezu allen Veranstaltungen nehmen Mitglieder der jungen Gruppe teil. In den Jahren 2013 und 2014 stellten bzw. stellen sie den Bruderschaftsprinzen und führen bei wichtigen Anlässen auch die Standarte der Schützenjugend mit. Dieser fühlt sich die Gruppe nach wie vor sehr verbunden.

Die Gruppe zählt aktuell zehn aktive Mitglieder:

Christian Bohnen
Marco Bohnen
Niels Friedrich
Lars Hörkens
Maximilian Klöppels
David Letzner
Kevin Müller
Maik Schürzeberg
Philip van Bashuisen
Patrick van den Borst
 

Zu Ehrenmitgliedern ernannte die Gruppe im Jahr 2013 ihre (ehem.) Jungschützenmeister und Förderer

Sascha Howe
Christoph Geburtzky
Hans-Willi Pergens

Kontakt:
Hauptmann Nils Friedrichs